Über FØRST

Vor 10 Jahren bat mich einer meiner besten Freunde, Taufpate seines ersten Kindes zu werden. Mir war sofort klar, was ich zur Taufe schenken würde. Ich wollte die norwegische Tradition meiner Familie weiterführen und den ersten Schuh meines Patenkindes versilbern lassen, so dass die Eltern und später einmal auch mein Patenkind Hannah ein Erinnerungsstück für die Ewigkeit haben. Genauso, wie es meine Eltern vor vierzig Jahren mit meinem ersten Schuh gemacht haben.

Die Freude von Hannahs Eltern war und ist groß. Damals schon habe ich mir gedacht: "Das ist eine tolle Sache. Schade, dass das in Deutschland kaum einer kennt. Das würde sicher vielen gefallen."

Wie sich inzwischen zeigt, gefällt dies tatsächlich vielen: Eltern, Großeltern, Paten oder einfach guten Freunden.

Lassen auch Sie uns aus den ersten Schuhen Ihrer Lieben eine ganz besondere Erinnerung machen, an der Sie und die Beschenkten ein Leben lang Freude haben!